Zum Artikel springen

News

Willkommen bei EX-IN Bremen


Sie besuchen die EX-IN Seite von FOKUS

FOKUS ist das Zentrum für Bildung und Teilhabe der Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V. in Bremen.
Wir sind nach dem Recht der Arbeitsförderung zertifizierter Fortbildungträger und die EX-IN Qualifizierungsmaßnahme ist bei uns entsprechend zertifiziert.

Die AZAV Zertifikate ermöglichen den Einsatz eines Bildungsgutschein, den Sie ggf. vom Jobcenter erhalten können. Auch andere Kostenträger schätzen die durch die Zertifikate belegten Qualitätskriterien der bei uns durchgeführten EX-IN Qualifizierung.

Trägerzertifikat als Download: hier
Maßnahmezertifikat als Download: hier

Wenn Sie sich für die Teilnahme an der nächsten EX-IN Qualifizierungsmaßnahme "EX-IN Bremen 12" interessieren, nehmen Sie bitte an einer der Infoveranstaltungen teil:

4.3.20 von 14 - 17 Uhr in der Rostocker Str. 46, Bremen
15.4.20 von 14 - 17 Uhr in der Ameos Klinik, Rockwinkeler Landstr. 110, Bremen (Hildegard-Peplau-Raum im A-Haus)
19.5.20 von 10 - 13 Uhr im Wichernhaus, Am Dobben 112, Bremen
Bitte melden Sie sich bei uns an. Die Teilnahme an einer Infoveranstaltung ist Voraussetzung für eine Bewerbung.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an oder fordern unser Infopaket mit Bewerbungsunterlagen an:
Telefon 0421 / 380 19 50 oder Mail info@fokus-fortbildung.de

Die Durchführung eines neuen Kurses in Bremerhaven ist im Moment nicht in Planung. Prüfen Sie bitte, ob Sie sich für einen Bremer Kurs bewerben möchten.

Der laufende Bremer EX-IN Kurs startete im Juni 2019. Die Kurstermine für Bremen 11 entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt "Kursdaten und Finanzierung".

EX-IN Qualifizierung

Die EX-IN Qualifizierungsmaßnahme umfasst bisher 355 Unterrichtsstunden.
Ab 2020 wird die Maßnahme 427 Unterrichtstunden umfassen, damit wir Sie dabei unterstützen können, die fachpraktischen Kenntnisse zu vertiefen. Näheres teilen wir Ihnen rechtzeitig mit.

Die Grundstruktur von 12 Module á 22 Unterrichtsstunden, 24 UStd. Supervision, 48 UStd. für Portfoliogruppen und die beiden Praktika von 40 bzw. 80 Stunden, bleibt erhalten.
Bei der Suche nach einem Praktikumsplatz können wir Sie unterstützen, denn FOKUS verfügt über ein großes Netzwerk von Praktikumsanbieter*innen.

Im Rahmen der Qualifizierung wird ein Portfolio erstellt, mit dem sich die Teilnehmenden u.a. ihrer Stärken versichern und ein persönliches professionelles Profil erarbeiten.

Die beruflichen Einsatzmöglichkeiten von EX-IN Genesungsbegleiter*innen sind vielfältig, z.B. arbeiten sie in stationären, teilstationären und ambulanten Settings.

Ihre Arbeit in Beratung und Begleitung trägt dazu bei, die Angebote in der psychiatrischen Versorgung auf Recovery und Empowerment zu orientieren.

Zertifizierte EX-IN Fachkräfte wirken außerdem im Bereich der Aus- und Weiterbildung, u.a. um psychiatrischen Fachkräften, ressourcenorientierte und trialogische Sichtweisen zu vermitteln, die den ganzen Menschen erfassen.

Zudem auch als Konzeptentwickler, die neue teilhabeorientierte Behandlungsangebote mitgestalten.


Die EX-IN Qualfizierungsmaßnahme wurde in einem Pilotprojekt in Förderung des europäischen Programms Leonardo da Vinci entwickelt.

Im Rahmen des Projektes arbeiteten Psychiatrie-Erfahrene, psychiatrische Fachkräfte und AusbilderInnen aus 6 europäischen Ländern zusammen, um eine spezifische Qualifizierung zu entwickeln, die auf dem Erfahrungswissen der Teilnehmer*innen basiert.

Ziel der Maßnahme ist die EX-IN Qualifizierung von Psychiatrie Erfahrenen, um als Dozent*in oder als Mitarbeiter*in mit Erfahrungswissen in psychiatrischen Diensten tätig zu werden.

EX-IN Flyer als Download: hier  

Besuchen Sie auch unsere Webseiten für mehr Informationen über die Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V.
www.izsr.de

und FOKUS, dem Zentrum für Bildung und Teilhabe der Initiative...e.V.
www.fokus-fortbildung.de

Grundlegendes über die EX-IN Bewegung, die EX-IN Ausbildung und vielfältige Aktivitäten erfahren Sie bei unserem Dachverband EX-IN Deutschland e.V.
www.ex-in.de

EX-IN Stellenangebote und Peer-Informationen gibt es auf der Seite der EXPA e.V. (EXpert*innen-PArtnerschaft im Trialog)
www.expa-trialog.de  

Einsatz von zertifizierten Dozent*innen

Alle in der Qualifizierungsmaßnahme beschäftigten Dozent*innen haben den EX-IN Train the Trainer Kurs besucht.

EX-IN Deutschland bietet den Kurs Train the Trainer / Ausbildung für Ausbilder*innen an, um die vereinbarten EX-IN Standards zu gewährleisten.
Die Qualifizierung vermittelt die Modulinhalte, die EX-IN Philosophie, die Methodik der EX-IN Kurse, stellt das Kursmaterial zur Verfügung und bietet Unterstützung bei der Planung und Organisation von EX-IN Kursen.
Da die EX-IN Kurse immer von einem Team von Psychiatrie Erfahrenen und Professionellen und möglichst auch Angehörigen durchgeführt wird, richtet sich der Kurs an Menschen mit dem oben genannten Hintergrund, die Interesse haben einen EX-IN Kurs durchzuführen.
Die Teilnahme an einem Trainer Kurs ist Voraussetzung für eine EX-IN Dozententätigkeit.


Näheres erfragen Sie bitte bei EX-IN Deutschland e.V.
www.ex-in.de  

^ Seitenanfang

virthosCMS