Jump to article

News

2 Veranstaltungen im März 2018

Tagung im Rahmen eines Erasmus plus Projektes im Bereich Erwachsenenbildung "Empowerment-College"

Am: 14.3. 2018
Um: 9.30-17.30 Uhr
Im: Haus der Wissenschaft, Sandstr 4/5 in Bremen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem Text auf unserer Startseite (unten) und dem angehängten Flyer.
___

Präsentation der Ergebnisse des Modellprojektes "Unterstützung einer gelingenden Implementierung des EX-IN Genesungsbegleiter Ansatzes".

Am: 15.3. 2018
Um: 10 - 14 Uhr
Im: Haus der Wissenschaft, Sandstr 4/5 in Bremen.

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem Text auf unserer Startseite (unten)  



 

 

2 Veranstaltungen im März 2018

Tagung im Rahmen eines Erasmus plus Projektes im Bereich Erwachsenenbildung
Am: 14.3. 2018
Um: 9.30-17.30 Uhr
Im: Haus der Wissenschaft, Sandstr 4/5 in Bremen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Seit Dezember 2016 entwickeln sechs international renommierte PartnerInnen unter der Leitung von F.O.K.U.S. ein neues Bildungsangebot, das Empowerment College.
Wir starteten mit den Erfahrungen aus 10 Jahren EX-IN Ausbildung und haben im Projekt einen Partner mit besonderer Expertise: Die Pioniere der Recovery-Colleges in Großbritannien (Julie Repper, Jane Rennison von ImROC, die Organisation unterstützt in vielen Ländern die Verbreitung der Recovery-College Idee, allein 40 Colleges eröffneten seit 2010 in GB).
Nach nunmehr einem Jahr Projekt wollen wir Ihnen gern einen Einblick in Konzepte, Leitbild und Grundlagen für ein
beteiligungsorientiertes, auf Erfahrungswissen basierendes, inklusives und trialogisches Bildungsangebot geben.
Wir sind überzeugt davon, der psychiatrischen Versorgung neue Recovery und Empowerment orientierte Impulse geben zu können.
Auch im Bereich Bildung sehen wir großen Bedarf für Angebote, die an die Lebenswelt und die Erfahrungen von Menschen mit Krisen und Psychiatrie-Erfahrung anders anknüpfen als dies bisher der Fall ist.

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Außerdem:
Am 15.3. am selben Ort wird von 10 -14 Uhr
Präsentation der Ergebnisse des Modellprojektes "Unterstützung einer gelingenden Implementierung des EX-IN Genesungsbegleiter Ansatzes".

In 2016 und 2017 haben fünf Organisationen zum Teil neu mit dem Einsatz von GenesungsbegleiterInnen begonnen, die Stellen wurden im Rahmen eines Modellprojektes der senatorischen Behörde für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz (zur Weiterentwicklung der Psychiatriereform) finanziert.
Das Projekt wurde durch F.O.K.U.S. mit Workshops, Coaching und Supervision begleitet.
Die Arbeit wurde mit Projektmitteln mittels eines partizipativen Ansatzes evaluiert. Die Evaluation wurde von einem unabhängigen Team unter der Leitung von Dr. Luciana Degano Kieser unter Beteiligung von Experten aus Erfahrung der EXPA e.V. durchgeführt.
Wir wollen ihnen gern die Erkenntnisse aus der Begleitung der Implementierung der praktischen Arbeit und der Evaluation präsentieren und mit Ihnen über mögliche Konsequenzen und Empfehlungen für eine gelingende Praxis diskutieren.

Eine detaillierte Ankündigung wird folgen.  

^ Top

virthosCMS