Zum Artikel springen

EX-IN Ausbildung für AusbilderInnen

Um die vereinbarten EX-IN Standards zu gewährleisten, bietet EX-IN Deutschland den Kurs Train the Trainer / Ausbildung für Ausbilder an.
Die Ausbildung vermittelt die Modulinhalte, die EX-IN Philosophie, die Methodik der EX-IN Kurse, stellt das Kursmaterial zur Verfügung und bietet Unterstützung bei der Planung und Organisation von EX-IN Kursen.
Da die EX-IN Kurse immer von einem Team von Psychiatrie Erfahrenen und Professionellen und möglichst auch Angehörigen durchgeführt wird, richtet sich der Kurs an Menschen mit dem oben genannten Hintergrund, die Interesse haben einen EX-IN Kurs durchzuführen.
Die Teilnahme an einem Trainer Kurs ist Voraussetzung für eine EX-IN Dozententätigkeit.

Die Trainer-Ausbildung besteht aus 8 dreitägigen Modulen und geht auf Didaktik und Inhalt der EX-IN Ausbildung ein. Die Module sind:

  • Teamarbeit - Gesundheit und Wohlbefinden
  • Methodik (ich - wir) - Empowerment & Recovery
  • Portfolio - Erfahrung und Teilhabe & Assessment
  • Arbeit mit Erfahrungswissen - Fürsprache & Beraten und Begleiten
  • Gruppenentwicklung - Trialog
  • Krisenintervention und Selbsterforschung
  • Methodik - Lehren und Lernen
  • Abschluss

Ausbildungsgebühr: 250 € pro Modul
Der nächste Kurs startet voraussichtlich im Frühjahr / Sommer 2017

Näheres erfragen Sie bitte bei der Geschäftsstelle von EX-IN Deutschland e.V.

c/o
F.O.K.U.S. / Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V.
Sandra Ehrichs (Verwaltung)
Gröpelinger Heerstr. 246 A
28237 Bremen
Tel. 0421/380 1950
info@ex-in.de  


Curriculum zur Ausbildung von Ausbildern für EX-IN Kurse

Vorbemerkung
Die Zahl der sozialen und gesundheitsorientierten Dienste und Ausbildungseinrichtungen in Europa, die ExpertInnen durch Erfahrung beschäftigen, nimmt ständig zu. Diese Entwicklung ist auch mit einem steigenden Bedarf an Qualifizierungsmaßnahmen verbunden.

Das Curriculum stützt sich u.a. auf die Erfahrungen und Erkenntnisse von zwei Leonardo da Vinci Projekten:

  • EX-IN (2005 – 2007): Entwicklung einer Ausbildung für psychiatrie-erfahrene Menschen zu GenesungsbegleiterInnen und DozentInnen
  • Missing Link (2009 – 2011) zur Verbesserung der Einbeziehung von ExpertInnen durch Erfahrung in den Bereichen Armut, Migration und seelische Gesundheit

Es berücksichtigt:

  • die Erfahrung und die Expertise von Menschen, die von Stigmatisierung und sozialem Ausschluss betroffen sind/waren und in sozialen und gesundheitsorientierten Diensten arbeiten
  • die Erfahrung aus Ausbildungskursen für psychiatrie-erfahrene Menschen (EX-IN Kurse) und für Menschen, die von sozialem Ausschluss und Armut betroffen sind (Kurse von de Link).
    Im Mittelpunkt dieser Kurse steht die Reflektion der Erfahrung der TeilnehmerInnen und die Entwicklung von Wir-Wissen.
    Ziel des Curriculums ist, einen Kurs für die Ausbildung von Ausbildern für EX-IN zu beschreiben, wobei die detaillierte Ausgestaltung der einzelnen Module auch von den regionalen und nationalen Gegebenheiten beeinflusst wird.


 


^ Seitenanfang

virthosCMS